Clemens-Brentano-Gymnasium
Dülmen
cbg-home.jpg

Vorlesewettbewerb 2014

Das Blubbern von Glück

Am vergangenen Freitag fand in der Aula des CBG´s der jährlich zwischen den Sechstklässlern ausgetragene Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des deutschen Buchhandels statt. Jede sechste Klasse schickte ihre beiden klassenstärksten Leser ins Rennen und so nahmen Finja Czubek (6a), Luca Schlief (6a), Lilly Froning (6b), Ben Blankenau (6b), Felicitas Höing (6c) und Jan-Philipp Göllmann (6c) an dem Wettbewerb teil.

 

Sie unterhielten dabei die gespannt lauschenden Klassenkameraden sowie die jüngeren Fünftklässler und erzählten von Drachen, die es wie einen kleinen Hund zu zähmen galt, von der flippigen Familie Herdmann, die ein Haus in Brand steckt, oder von einander bekämpfenden Katzenbanden und sehr besorgten Vätern.
In der zweiten Runde wurde aus dem Jugendbuchuch "Das Blubbern von Glück", verfasst von Barry Johnsberg, vorgelesen. Erzählt wird darin die Geschichte von der außergewöhnlichen und vielleicht etwas seltsamen Candice Phee, die wild entschossen ist, alle Menschen glücklich zu machen und so für einige Lacher im Publikum sorgte. Beim Vorlesen dieses Textes überzeugte besonders Felicitas Höing, welche letztlich - wenn auch knapp – den Wettbewerb für sich entscheiden konnte und das CBG beim Kreisentscheid vertreten wird.

 

Als die Jury sich zur Beratung zurückzog, las der Vorjahressieger Hendrick Mayer den aufmerksamen Zuhörern vor. Zum Schluss bekamen alle teilnehmenden Leser einen Buchgutschein und eine Nikolaustüte.