Clemens-Brentano-Gymnasium
Dülmen
cbg-home.jpg

MINT - Profil am CBG

Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik am CBG

In unserer modernen Industrie-, Dienstleistungs- und Wissensgesellschaft kann auf eine anspruchsvolle mathematisch-natur-wissenschaftliche Grundbildung als Teil der Allgemeinbildung nicht verzichtet werden. Aus diesem Grund möchten wir das Profil des CBG schärfen, indem wir den Stellenwert der "MINT Fächer" (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) stärken. Das Interesse von Kindern und Jugendlichen für mathematische Fragestellungen und naturwissenschaftliche Phänomene soll geweckt werden, damit sich der dringend benötigte Nachwuchs für mathematisch-naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Berufe entwickeln kann.

 

An unserer Schule bieten wir neben dem regulären Unterricht ein vielfältiges Zusatzangebot mit MINT- Schwerpunkt:

  • AG-Bereich
  • Wahlpflichtkurse (SI), Projektkurse (SII)
  • Gezielte (Haus-)Aufgabenbetreuung, Vorhilfekurse oder Förderunterricht in Kleingruppen
  • Vermittlung von Lern- und Arbeitstechniken, Methodentrainings und Methodentage

 

Wir wollen so die Talente der Schülerinnen und Schüler im MINT-Bereich entdecken und richtungsorientiert fördern. Insbesondere wollen wir mit diesem Angebot Mädchen ansprechen, sie für diese Bereiche begeistern und ihre Potenziale dort wecken und erweitern.
Die jährliche Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben mit MINT-Schwerpunkt motiviert die Schülerinnen und Schüler zu besonderen Anstrengungen. Bisher hat das CBG hier auch schon beachtliche Erfolge erzielt.

 

MINT-Unterricht am CBG

Sekundarstufe I:

  • Mathematikunterricht durchgängig.
  • Mathematikvorhilfe-/förderstunden werden kostenfrei in jeder Klassenstufe angeboten.
  • Biologie (Kl.5,6,7,9), Physik ( Kl.5,8,9), Chemie (Kl.7,8,9)
  • Wahlpflichtkurse in Klasse 8 und 9: wählbar aus dem MINT-Bereich sind die Fächer Informatik oder zusätzliche Biologie- bzw. Chemiekurse.

 

Zusätzliche Angebote aus unserem Ganztagesbereich:

Arbeitsgemeinschaften:

  • 2 - 4 AG Wochenstunden jeweils in Klasse 5 und 6 mit vielseitigen Angeboten im MINT-Bereich.
  • 1 - 3 AG Wochenstunde jeweils in Klassen 7, 8 und 9 mit vielseitigen Angeboten im MINT-Bereich.

 

Lernen lernen/Medien:

  • Jeweils 1 Wochenstunde von Klasse 5-9. Hier werden u.a. vielfältige Methoden der MINT-Fächer erlernt und geübt.
  • Lernzeiten / -werkstatt in den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie oder Physik.

 

Sekundarstufe II:

  • In Mathematik und in allen drei Naturwissenschaften gibt es Grund- sowie Leistungskursangebote.
  • Informatik ist als Grundkurs wählbar.
  • Projektkurse werden in folgenden MINT-Bereichen angeboten: Mathematik/Informatik, Biologie/Chemie (je 2 zusätzliche Wochenstunden).
  • Tumorzell AG

 

Zusatzangebote im MINT-Bereich*:

*Die im Folgenden aufgeführten Angebote können sich nach jedem Schulhalbjahr ändern.

AG Angebot:

  • Alles, was fliegt – Wir bauen Flugobjekte (Physik AG)
  • Wir bauen und programmieren Lego Roboter (Physik-Informatik AG)
  • Mathematik zum Anfassen (Mathematik AG)
  • Trickfilm AG: Animation mit digitalen Medien (Informatik AG)
  • Tastschreiben/Textverarbeitung AG (Informatik AG)
  • DSADS- Den Spurenstoffen auf der Spur: Wasseragenten (Biologie AG)
  • FairKidz AG (Bio/Ge AG)
  • Plant for the Planet: jährlich stattfindende Baumpflanz-Aktionen, Schülerakademie im Rahmen der Schülerorganisation: „Plant for the Planet" (siehe Schulhomepage, Zeitungsartikel)
  • Schulgarten AG
  • Tumorzell-AG (SII): Die Tumorzell AG ist ein besonderes Zusatzangebot unserer Schule, die die SchülerInnen ab Klasse 10 wählen können, um umfangreiche wissenschaftliche Forschung betreiben zu können. Die Tumorzell-AG, die in Kooperation der beiden Dülmener Gymnasien unter Anleitung von Dr. G. Dresemann in einem eigenen Laborraum im Clemens-Brentano-Gymnasium stattfindet, untersucht das Wachstum von Tumorzellkulturen der Tumorarten Brustkrebs, Darmkrebs und Glioblastom, einem bösartigen Hirntumor, unter Zellkulturbedingungen.

 

Wahlpflichtangebot (Jgst. 8 & 9):

  • Informatik
  • Natürlich – Alltagsphänomenen auf der Spur (Biologie u. Chemie des Alltags)

 

Profilkursangebot (Sek II):

  • Mathematik und Informatik in Deinem Alltag – Wie funktioniert eigentlich MP3 oder Dein Navi? Evolution bei Algorithmen, wer pflanzt sich denn hier fort? (Mathematik/Informatik)
  • Astronomie (Physik)
  • Das Schmerzmittelprojekt (biologische und chemische Betrachtung der Entstehung und Bekämpfung von Schmerzen)
  • Vorhilfe-, Förder- und Vertiefungskurse in den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie oder Physik.
  • Lernen lernen/Medien: Vermittlung von Lern- und Arbeitstechniken, Methodentrainings und Methodentage.

 

MINT-Wettbewerbe

In den Bereichen:

  • Mathematik:
    Mathematik-Olympiade, Känguru-Wettbewerb, SAMMS-extern, Projekt „Mathe für kleine Asse"
  • Informatik:
    Bundeswettbewerb Informatik, Jugend forscht, Informatik Biber
  • Physik:
    freestyle-physics
  • Chemie:
    Chemie entdecken, Internationale Chemie Olympiade
  • Biologie:
    Schülerwettbewerb „bio-logisch“ für die Sekundarstufe I, durchgeführt vom MSW NRW,
    Internationale Biologie Olympiade, Dr. Hans Riegel-Fachpreis-Wettbewerb, Jugend Forscht

 

Berufswahlorientierung / Kontakte zu Hochschulen und Betrieben in der Region

  • Teilnahme am Hochschultag WWU Münster.
  • Im Rahmen des Projektes „Wirtschaft und Schule als Partner" kooperiert unsere Schule mit zahlreichen lokalen Unternehmen u.a. mit MINT-Schwerpunkt. Die teilnehmenden Unternehmen ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern...
    • sich direkt oder mit Hilfe des Internetportals über mögliche Berufsfelder im MINT-Bereich zu informieren. Praktikums- oder Ausbildungsplätze u.a. im MINT-Bereich zu finden.
    • sich für duale Studiengänge in verschiedenen MINT-Bereichen zu bewerben.
  • Die Schule lädt zur Berufswahl- und Studienorientierung u.a. externe MINT-Experten, z.B. einen MINT-Botschafter, oder Studienberater ein.
  • Die Schule vermittelt Praktika mit MINT-Bezug.
  • Teilnahme am Girls- bzw. Boys-Day in Klasse 8.
  • Die Schule plant in Klasse 9 einen zusätzlichen „Betriebserkundungstag", an dem Besuche von Unternehmen, Berufspräsentationen im Unterricht, etc. stattfinden sollen, insbesondere im MINT-Bereich.

 

Außerschulische Kooperationspartner

In den Bereichen:

  • Mathematik:
    Uni-Münster: Förderung begabter Mathematiker
  • Physik:
    Universität Duisburg-Essen: Studie ProWIN (Professionswissen in den Naturwissenschaften): Auswirkungen des Professionswissen auf fachliche, fachdidaktische und pädagogische Unterrichtsaspekte
  • Chemie:
    Degussa: Kunststoffe
  • Biologie:
    • Biologisches Zentrum Lüdinghausen: Gewässerpraktikum (Ökosystem See).
    • NABU Coesfeld: Klimaprojekt: „Plant for the Planet", Naturausflüge: "Natur hautnah erleben – heimische Flora & Fauna", Waldpraktikum (Ökosystem Wald).
    • Forscherwerkstatt „BioCity im Allwetterzoo Münster": Erstellung einer naturwissenschaftlichen Facharbeit, Vorbereitung für das Abitur.
    • BioLab Beverungen: Bakteriengenetik für LK.
    • SFB 629 WWU Münster: Vorlesungsreihe mit wechselnden Inhalten zu aktuellen Themen der WWU im Fachbereich Biologie. In 2013/2014 Themenbereich Genetik.
    • Christophorus-Kliniken Coesfeld-Dülmen-Nottuln: Mikrobiologie-AG, Begleitung von Facharbeiten, Angebot von Praktikumsplätzen.
    • Donum Vitae, Kreis Coesfeld e.V.: Expertenbesuch, Klasse 9, Inhaltsfeld: Individualentwicklung des Menschen (Sexualerziehung, Embryonen und Embryonenschutz).
    • Westfälisches Museum für Naturkunde: Evolution.
    • Lippeverband: Wasserprojekte DSADS.

 

Anne Paasch
Anne Paasch

Ansprechpartnerin für Fragen rund um MINT am CBG:

Frau Anne Paasch