Clemens-Brentano-Gymnasium
Dülmen
cbg-verantwortung.jpg

Verantwortung

Gemeinsam sind wir stark

Wir vom CBG wissen, dass unsere Schülerinnen und Schüler eine bunte Mischung unterschiedlichster individueller Begabungen und Bedürfnisse mitbringen, deren Vielfalt unser lebhaftes Schulleben bereichert. In dieser Vielfalt sollen Schülerinnen und Schüler bei uns mit- und voneinander lernen können. Wir sehen das Kind als Ganzes, nehmen es so, wie es ist, an. Wir wollen als Schule, in der Kinder und Jugendliche ihre Lebenszeit verbringen, ein Miteinander schaffen, das von Rücksichtnahme, Zusammenarbeit und Hilfsbereitschaft geprägt ist. So schaffen wir eine Atmosphäre, in der Lernen Freude macht und sich persönlicher Einsatz lohnt.

 

 

Verantwortung annehmen und Werte entwickeln

Die Schülerinnen und Schüler werden angeleitet, für sich und andere verantwortungsbewusst zu handeln und ihr eigenes Wertesystem zu entwickeln. Ihnen werden von Anfang an über altersgerechte Angebote soziale Kompetenzen und ein respektvoller Umgang miteinander vermittelt.

 

Das Angebot umfasst die folgenden Bereiche:

 

Lions Quest – Werte schätzen und Werte leben

  • Jugendförderungsprogramm des Hilfswerks der Deutschen Lions e.V. (HDL)
  • Durchführung in den Klassen 5 und 6 während der „Lernen-lernen-Stunden"
  • Planvolle Förderung der sozialen Kompetenz und Stärkung von Selbstvertrauen und kommunikativen Fähigkeiten

 

Soziales Engagement

  • Aktiver Einsatz für das verantwortliche Miteinander im Schulalltag, interessengeleitet in verschiedenen Bereichen
  • Klassenpatenschaften bei Fünftklässlern zur Erleichterung des Schuleinstiegs
  • Sporthelfer zur Unterstützung jüngerer Schülerinnen und Schüler bei sportlichen Aktivitäten
  • Mensahelfer für einen geordneten Mensabetrieb
  • Ausbildung zu Streitschlichtern zur Erarbeitung konstruktiver Lösungen bei Konflikten und zu einem respektvollen Miteinander in der Schulgemeinschaft
  • Gestaltung der Mittagspausen durch beliebte Gesellschaftsspiele und Tischfußball an Kickertischen
  • Engagement im Rahmen von Mary's Meals
  • Treffen mit Senioren zu Leseabenden im Altenheim

 

Fair-Trade-AG

  • Schülerinnen und Schüler lernen, wie wichtig ein wertschätzender Umgang der Menschen untereinander ist.
  • Sie werden sensibilisiert, darauf zu achten, dass die Produktion und der Handel mit Waren und Lebensmitteln unter menschenwürdigen Bedingungen stattfinden.
  • In einer Arbeitsgemeinschaft üben sie den An-und Verkauf fair produzierter Produkte.

 

Schülervertretung – SV-Arbeit

  • Schülerbeteiligung wird groß geschrieben, überall reden kleine und große Schülerinnen und Schüler mit.
  • Unsere SV organisiert eigenverantwortlich zahlreiche Veranstaltungen (z. B. SV-Karneval, Sportturnier, Kinotag, SV-Weihnachtsbasar, Motto-Tag zu gesellschaftlichen und schulischen Themen)
  • In der Schulkonferenz, in Fachkonferenzen, in Arbeitskreisen sowie in der Schulentwicklungsgruppe wirken Vertreter der Schülerschaft bei der Gestaltung des Schullebens mit.
  • In der Bezirksdelegiertenkonferenz sind SV-Mitglieder aktiv für die Schulpolitik tätig.

 

Elternbeteiligung

  • Die Eltern sind in Klassen-/Jahrgangsstufen- und Schulpflegschaft aktiv.
  • In der Schulkonferenz tragen Elternvertreter Mitverantwortung und sind in der Schulentwicklung tätig.
  • Elternvertreter sind als beratende Mitglieder in den Fachkonferenzen vertreten.
  • Zu verschiedenen Themen werden Arbeitskreise mit Elternvertretern gebildet.
  • Eltern unterstützen die Schule in vielfältiger Weise, z.B. durch Mediotheksaufsicht und Kuchenspenden bei Elternsprechtagen.