Clemens-Brentano-Gymnasium
Dülmen
cbg-home.jpg

Herzlich Willkommen

w-weber-300
Schulleiter W. Weber

Ich suchte eine Schule, die - besser als andere -

 

  1. Interessen und Fähigkeiten, Individualität und Vielfalt, Engagement und Verantwortung, Selbstbewusstsein und Persönlichkeit fördert,

  2. Raum, Zeit und Chancen zum Miteinander-Lernen, -Arbeiten und -Leben sowie Mitgestaltungsmöglichkeiten bietet,

  3. Anstrengung und Freude, Wertschätzung und Wohlbefinden für alle im Schulalltag erfahrbar macht.

 

Ich habe mich für das CBG entschieden.

 

Wolfgang Weber, Schulleiter am CBG

auf der Homepage des Clemens-Brentano-Gymnasiums Dülmen!

Wolfgang Weber ist am 31.03.2017 in den Ruhestand verabschiedet worden. Bis zur Ernennung der neuen Schulleiterin bzw. des neuen Schulleiters wird das CBG vom stellvertretenden Schulleiter kommissarisch geleitet.

 

Sie interessieren sich für unsere Schule und möchten herausfinden, wie bei uns unterrichtet und Schulgemeinschaft gelebt wird? Wir wollen Ihnen mit unserer Website eine erste Orientierung über unsere Schule geben.

 

Das Clemens-Brentano-Gymnasium ist eine moderne und doch traditionsbewusste Schule - wir haben ein junges und innovatives Kollegium, ein komplett renoviertes, attraktives und funktionales Gebäude sowie eine beachtliche, inzwischen mehr als 100-jährige Geschichte.

 

Wir sind - aus Überzeugung - ein gebundens Ganztagsgymnasium und bieten einen Lebensraum, in dem Kinder und Jugendliche sich wohlfühlen und Gemeinschaft erleben. Die Lernenden finden bei uns ein exzellentes Bildungsangebot vor. Die Vielfalt, mit der die Kinder und Jugendlichen zu uns kommen, ist für uns stete Herausforderung. Wir nehmen die Heranwachsenden an, wie sie sind, fördern und fordern sie individuell, unterstützen sie auf ihrem Weg, selbstständige und eigenverantwortliche Lerner zu werden und führen sie zu bestmöglichen Leistungen und Abschlüssen.

 

Unsere Schülerinnen und Schülerbringen bringen sich aktiv in das Schulleben ein und gestalten es maßgeblich mit. An vielen Stellen übernehmen Sie bereits früh Verantwortung. Sie engagieren sich z.B. im Rahmen des sozalen Engagements, als Streitschlichter oder Sporthelfer; sie arbeiten in den Mitbestimmungsgreminen, in der Schulentwicklungsgruppe oder in den schulischen Arbeitskreisen mit; sie übernehmen Patenschaften für Jüngere oder "Neue" an der Schule; sie organisieren bzw. beteiligen sich an Sponsorenläufen, Weihnachtsbasar, Marys Meals, Fair Friends u.v.a.m.. So prägen sie unser Schulleben. Sie machen unsere Schule zu einer "Schule ohne Rassimus - Schule mit Courage". Darauf sind wir alle sehr stolz!

 

Ebenso stolz sind wir auf unsere Eltern! Sie leisten wichtige Beiträge für unser Schulleben z.B. in unserer Mediothek, im Elterncafé, bei Orchesterauftritten u.v.a.m.; natürlich ebenso in den Mitbestimmungsgremien, in der Schulentwicklungsgruppe und den Arbeitskreisen. Sie fördern schulische Vorhaben, von denen wir sonst nur träumen könnten. Selbstverständlich garantieren wir unseren Eltern Transparenz in Planungs- und Entscheidungsprozessen. Wechselseitig setzen wir auf enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit arbeiten gemeinsam an Prophylaxe und frühe, abgestimmte Intervention, damit es möglichs gar nicht erst zu Problemen kommt, sondern wir gemeinsam an Lösungen arbeiten können.

 

Als ältestes Gymnasium am Ort fühlen wir uns dem lokalen Umfeld, aber auch der Region gegenüber besonders verpflichtet. Wir öffnen uns nach außen und nach innen. Wir arbeiten mit Institutionen, Betrieben und Vereinen, Universitäten, ... und natürlich der Stadt Dülmen eng zusammen. Wir sind stolz auf unsere starken Partner! Wir sind in mehrere wichtige Netzwerke eingebunden - als Nehmende und als Gebende. Davon profitieren alle Beteiligte.

 

Wir wünschen Ihnen Freude bei und Erkenntnisse aus der Auseinandersetzung mit unserer Website - und noch mehr auf den vielleicht anstehenden, auch persönlichen Kantakt mit Ihnen!

 

Wolfgang Weber, Schulleiter