Clemens-Brentano-Gymnasium
Dülmen
cbg-derunterricht.jpg

Der Unterricht

Der Unterricht
Gemeinsames Lernen mit Hilfe aller Medien.

Die Mitte unseres pädagogischen Handelns

Ein qualifizierter und engagierter Unterricht, der den Schülerinnen und Schülern Hilfen für den systematischen Wissensaufbau und Kompetenzerwerb gibt, sich am Ziel der Studierfähigkeit orientiert und den Prinzipien des kooperativen Lernens und der individuellen Förderung folgt, steht im Zentrum unseres pädagogisch-didaktischen Handelns. Er soll zur Selbstverwirklichung, Welt- und Werteorientierung befähigen.

 

Zur Erreichung verschiedener Unterrichtsziele bedarf es auch unterschiedlicher Unterrichtsmethoden und Lernstrategien. Aus diesem Grund wird das methodische Repertoire der Schülerinnen und Schüler ihrer Altersstufe angemessen erweitert.

 

Für die individuelle Förderung sind Binnendifferenzierung und Selbstevaluation, z.B. mit Hilfe von speziell erstellten, schülerfreundlichen und kompetenzorientierten Checklisten, selbstverständliche Bestandteile unseres Fachunterrichts. So werden unsere Schülerinnen und Schüler nach und nach in die Lage versetzt, selbstgesteuert zu lernen und Verantwortung für die eigenen Lernprozesse zu übernehmen.

 

Weitgehende Umsetzung des Doppelstunden-Modells eröffnet die zeitlichen Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen Unterricht, in dem sich gleichermaßen Zeiträume für Erarbeitung und entdeckendes Lernen, Präsentationen und Erklärungen sowie Experimente und Recherchen ergeben.

 

Moderner, an der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler ausgerichteter Unterricht braucht mehr als nur Tafel und Kreide. Darum werden am CBG zahlreiche weitere Medien passgenau im Unterricht eingesetzt. Neben der klassischen Kreidetafeln setzen wir durchgängig auf digitale Medien wie interaktive Whiteboards, Beamer, Tablets und Dokumentenkameras, mit denen sich jeder Gegenstand projizieren lässt. So können zum Beispiel auch gelungene Schülerlösungen ganz spontan für alle visualisiert und der Klasse präsentiert werden. Für Internetrecherchen und Informatikunterricht stehen zudem noch zwei Computerräume und unsere Mediothek zur Verfügung, die neben zahlreichen Computerarbeitsplätzen eine große Bandbreite an gebundenen Nachschlagewerken und Schulbüchern beherbergt und von Schülerinnen und Schülern auch während der Mittagspause genutzt wird.

 

Ansprechpartnerin

Maike Verwey (Schulleiterin)

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden