Clemens-Brentano-Gymnasium
Dülmen
cbg-home.jpg
Eine Schule voll von Musik und Theater
Musikalische Ensembles und Theatergruppen prägen die kulturelle Bildung am CBG in vielfältiger Weise.
Eine Schule voll von Musik und Theater
Eine kleine, aber feine Gruppe unter Leitung von Oxana Kolomiets - das Orchestrino.
Eine Schule voll von Musik und Theater
Das Projektorchester spielt große Orchestermusik und Filmmelodien.
Eine Schule voll von Musik und Theater
Die Musical-AG unter der Leitung von Martina Cruse präsentiert bekannte Musicalsongs.
Eine Schule voll von Musik und Theater
Die Junior-Theater-AG hier auf der Bühne.
Eine Schule voll von Musik und Theater
Die Komödie "Bunbury - Ernst sein ist alles!" war im vergangenen Jahr eine hervorragende Leistung der Senior-Theater-AG "Close up to theatre"

Eine Schule voll von Musik und Theater

19.01.2018

Das CBG hat eine jahrzehntelange Tradition im Bereich der kulturellen Bildung

 

"Im Orchester zu musizieren war für mich als Schülerin schon eine wundervolle Sache", schwärmt Michaela Hackenberg-Wiggermann, Lehrerin am CBG - und ehemalige Schülerin des Gymnasiums. Damals gab es ein Streicher-Orchester und eine Big Band. Die Schülerinnen und Schüler konnten von der Jahrgangsstufe 9 an mitmachen.

 

Heute ist das noch ähnlich und hat an Vielfalt noch gewonnen.

 

  • Musikalisch gibt es für jedes Kind die Möglichkeit zum Mitmachen, denn es gibt viele Ensembles - für Kinder, die ein Musikinstrument spielen, und für Kinder, die gerne singen.

 

  • So gibt es die Musical-AG, bei der Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 bekannte Songs auf die Bühne bringen - mit Gesang und Schauspiel.

 

  • Im Chor der Mittel- und Oberstufe gibt es eine große Bandbreite von Liedern, die gesungen werden - von Pop bis Klassik.

 

  • Kinder, die Blasinstrumente spielen, können sich in das Blechbläserensemble einbringen, im Orchestrino kann man sich in im Muszieren in der großen Gruppe üben.

 

  • Eine Besonderheit am CBG ist das Projektorchester, denn hier treffen alle Menschen zusammen, die an Schulgemeinschaft beteiligt sind und machen zusammen Musik: Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Eltern!

 

Man sieht - Musik verbindet!

 

Aber auch das Theater hat am CBG - ebenfalls seit Jahrzehnten - eine lange Tradition!

 

Filmschauspielerin Franka Potente, Abiturjahrgang 1995, hat ebenso, wie Stefan Tölle, der noch kürzlich im TV in der Fernsehserie "Nord Nord West" zu sehen war, oder Markus Schneider, Dozent für Nachwuchsschauspieler in Köln, in der Theater-AG des CBGs ihre ersten Schritte auf die "Bretter die, die Welt bedeuten", gemacht.  

 

  • Am CBG gibt es daher für die Jahrgangsstufen 5 bis 7 die Junior-Theater-AG, die jedes Jahr an einem neuen Stück arbeitet.

 

  • In der Klasse 8 und 9 kann man sogar im Wahlpflichtbereich "Deutsch-Theater" wählen. Hier lernt man neben dem Schauspielern auch noch Wichtiges um das Thema Theater herum.

 

  • Die Senior- Theater-AG "Close up to theatre" kann dann von Schülerinnen und Schülern ab der Klasse 9 besucht werden. Hier steht auch die Praxis ganz im Vordergrund. Jede Woche wird an schauspielerischem Ausdruck spielerisch und mit viel Freude und Humor gefeilt, um dann ebenfalls ein Stück auf die Bühne zu bringen. In diesem Jahr wird es "Homo empathicus" von Rebekka Kricheldorf werden. Die Aufführungen finden am 14. und 15. März 2018 um 19 Uhr in der Aula statt.

 

Musik und Theater haben also einen festen und bedeutenden Stellenwert in der Arbeit am CBG.