Clemens-Brentano-Gymnasium
Dülmen
cbg-home.jpg
Schulbanker des CBGs erfolgreich
Die Schulbanker freuen sich über ihre Urkunden! (v.l.: Tayfur Zehiroglu (Q1), Louisa Glaser, Larissa Hiller, Anna-Lena Klass, Martin Woestmann (Q1))

Schulbanker des CBGs erfolgreich

13.04.2018

 

Die SchulBanker des Clemens-Brentano-Gymnasiums aus den Jahrgangstufen EF und Q1 halten mit Stolz und Freude ihre Urkunden über den 7. Platz (Q1) und den 10. Platz (EF) des Bankenplanspiels in den Händen. Wie im November schon berichtet, startete das Planspiel SchulBanker des Bankenverbandes. Die Schülerinnen und Schüler mussten in mehreren Geschäftsjahren eigene Strategien entwickeln damit ihre Bank den meisten Gewinn abwirft. Dabei mussten die Schülerinnen und Schüler immer wieder ihre Unterlagen sichten und Ergebnisberichte analysieren. Dabei stellten sie sich zu Beginn viele Fragen: Attraktive Zinssätze für Einlagen und Kredite festlegen? Oder doch lieber ein kundenfreundliches Netz an Filialen aufbauen? Wieviel in Werbung investieren?

 

Sie traten an gegen 50 weitere fiktive SchulBanken auf jeweils 20 Märkten. „Es hat wirklich Spaß gemacht sich auch neben dem Unterricht mit Aktienfonds und Zins-Regeln zu befassen!“, sagte Martin Woestmann im Gespräch mit seiner Sowi-Lehrerin Frau Gorkiewicz. „Das würden wir gerne wieder machen!“ betonte Tayfur Zehiroglu.