Clemens-Brentano-Gymnasium
Dülmen
cbg-home.jpg
Grundkurs Geschichte gestaltet Erinnerung
Der Grundkurs Geschichte hat die Ausstellung "Chronik des Grauens" in der Alten Sparkasse gestaltet. Ein Besuch lohnt sich!

Grundkurs Geschichte gestaltet Erinnerung

04.05.2018

Der 8. Mai 1945 ist für Deutschland ein geschichtsträchtiges Datum, an das wir uns alle immer wieder erinnern sollten. An diesem Tag jährt sich das Ende des zweiten Weltkriegs.

 

Krieg verbreitet Schrecken, Angst, Not und Leid – 2017 gab es auf der Welt 31 Kriege oder bewaffnete Konflikte. Allein in Syrien sind seit Beginn des Krieges im Jahr 2011 geschätzt 500.000 Menschen gestorben. Über 11 Millionen sind auf der Flucht…

 

Krieg ist leider immer noch aktuell – ein Grund dafür, dass der Grundkurs Geschichte der Jahrgangsstufe Q1 von Frau Homann sich intensiv mit dem Ersten Weltkrieg auseinandergesetzt hat und eine ANTI-Kriegsausstellung geschaffen hat. Sie soll generell daran erinnern, wie schrecklich Krieg ist. Sie zeigt jedoch auch die Banalität des Beginns des Ersten Weltkriegs und die negativen Folgen – für alle Beteiligten.

 

In intensiver Recherchearbeit sind Zeitleisten illustriert, frei schwebende Installationen gebaut, Kladden gestaltet und Power Point Präsentation erstellt worden. Sie alle tragen zur Ausstellung „Chronik des Grauen“ in der Alten Sparkasse in Dülmen bei.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Eröffnungsfeier am 8. Mai 2018 in der Alte Sparkasse ab 14:30h beizuwohnen. Die Ausstellung wird anschließend für rund vier Wochen zu sehen sein.